Wie man Gold aus den Eingeweiden der Erde gewinnt

Wie man Gold aus den Eingeweiden der Erde gewinnt

Der Goldgräber, ein Tablett in der Hand, der ein Gemisch aus Wasser und Schlamm schleudert, um Gold zum Vorschein zu bringen, ist das Bild, das am häufigsten mit der Suche nach Gold verbunden wird. Diese Methode ist langwierig, nicht sehr effektiv und bleibt das Vorrecht enthusiastischer Menschen, für die die Leidenschaft wichtiger ist als die Suche nach Profit.

Es gibt andere Möglichkeiten, das Edelmetall in einem größeren, industriellen Maßstab zu gewinnen.

Schürfen

Um einen Standort für die Einrichtung einer Goldmine zu finden, sind Prospektionsarbeiten erforderlich. Es wird geschätzt, dass auf der Erde von einer Milliarde Gesteinsatomen ein Atom Gold entspricht. Es ist daher zwingend notwendig zu wissen, wo man suchen muss, um festzustellen, wo sich das gelbe Metall konzentriert. In der Tat sind nicht alle Zonen unseres Planeten gleich versorgt. Die größten Goldkonzentrationen finden sich in Adern, die sich bildeten, als große Mengen an heißem Wasser das Metall lösten, das sich beim Abkühlen konzentrierte. 

Die Goldmine

Sobald ein Goldvorkommen gefunden wurde, hat die Arbeit gerade erst begonnen. Ob es sich um einen Tagebau oder eine Untertagemine handelt, die Technik bleibt die gleiche. Felsen werden mit Sprengstoff abgesprengt und anschließend in feinen Staub verwandelt, der mit Wasser vermischt wird. Um den Prozess der Abtrennung des Goldes von den anderen Bestandteilen zu erleichtern, wird Zyanid hinzugefügt. Die ökologischen Folgen sind natürlich problematisch und es werden derzeit alternative Lösungen getestet, um die Auswirkungen auf die Natur zu reduzieren.

Beseitigung von Verunreinigungen und Barrenbildung

Sobald das Gold extrahiert ist, wird es zu Barren geformt, aber dieser Prozess wird nicht auf einmal durchgeführt, da mehrere Schritte erforderlich sind, um Verunreinigungen zu entfernen.

Daher erfordert Gold riesige Investitionen und die Mobilisierung enormer Energiemengen, um aus den Eingeweiden der Erde gewonnen zu werden, was einen großen Teil des Wertes des gelben Metalls erklärt.