Goldglossar: Sprechen Sie wie ein Experte

Goldglossar: Sprechen Sie wie ein Experte

Hier sind einige Begriffe, die Sie kennen sollten, um die Nachrichten über Gold auf den Märkten verfolgen zu können. ** Feinunze ** Feinunze (oz. tr.) ist ein standardisiertes Massenmaß für Edelmetalle wie Gold, Platin oder Silber. Es ist schwerer als die sogenannte „Standardunze“ von etwa 9,7% und entspricht genau 31,1035 Gramm Gold (eine Standardunze entspricht 28,3495 Gramm). Achten Sie beim Kauf von Gold oder anderen Edelmetallen immer darauf, dass die betrachtete Masseeinheit die Feinunze ist. Für alle anderen Gewichtsmessungen, ausser eben für Edelmetalle und Edelsteine, wird die Standard- oder internationale Unze verwendet. Währungsgold* Begriff für Goldmünzen, die als Geld verwendet werden. Napoleondor, Louisdor, Sovereign usw. sind in der Regel runde Münzen und haben meistens einen Nennwert, sprich Geldwert. Im gegenteiligen Fall wird deren Gewicht in Gold berücksichtigt. Einige dieser Münzen sind sowohl zum Kauf als auch zum Verkauf aufgeführt. ** Spotkurs ** Der Spotkurs ist der Referenzpreis für Finanztransaktionen in Gold. Er entspricht dem Wert auf dem physischen Markt für die sofortige Lieferung von Gold. Dieser Preis liegt zwischen dem Kaufpreis „Ask“ und dem Verkaufspreis „Bid“. ** Goldzertifikate ** „Goldzertifikate“ waren früher Goldtitel, die gegen eine vorgegebene Menge physischen Goldes eingetauscht werden konnten. Diese Zertifikate entsprechen heute Finanzprodukten, die Banken ihren Anlegern anbieten. ** Goldeinlagen ** Golddarlehen mit fester Laufzeit, die in Form von Goldunzen vergütet werden. ** Swaps gegen Devisen ** Vorgang zum Tausch von Gold gegen Devisen (Euro, Dollar, Pfund usw.). Der Goldpreis wird bei Vertragsunterzeichnung festgelegt. Bei Fälligkeit erfolgt der Umtausch in die entgegengesetzte Richtung zu dem zuvor festgelegten Preis. Durch diese Transaktion kann ein Goldbesitzer sein Vermögen ausleihen und eine Rendite auf die Leihfrist erzielen. ** GOFO (oder „Gold Forward Offered Rate“) ** Der GOFO ist der Durchschnittszins, der die Basis für Gold-Dollar-Swaps bildet. Er wird von den Markführern, den Market-Makern der London Bullion Market Association (LBMA), bestimmt, den wichtigsten Unternehmen, die in London im Edelmetallbereich tätig sind. Er wird täglich für einen Zeitraum von 1 Monat bis zu 1 Jahr festgelegt. ** Mietswaps / Qualitätsswaps ** Vorübergehender Goldaustausch zwischen zwei Orten oder zwei Qualitätsstandards.

ATCBG/VAC/ATC